Hepatitis ("Gelbsucht")

Die Hepatitis ist in zwei Formen A und B bekannt, die beide durch Viren hervorgerufen werden, die die Leber infizieren. Die Ansteckung mit Hepatitis A erfolgt hauptsächlich durch verunreinigtes Wasser und verkeimte Nahrungsmittel. Hepatitis B wird durch Blut oder Körperflüssigkeiten übertragen, also Bluttransfusionen, unsaubere Spritzen oder Geschlechtsverkehr.

Vorkommen:
A - in praktisch allen warmen Ländern (d.h. auch in Südeuropa), besonders bei niedrigem Hygienestandard B - Afrika, weite Teile Südamerikas, Osteuropa, östliches Mittelmeergebiet, Südostasien, China, pazifische Inseln (außer Australien, Neuseeland, Japan)

Symptome:
allg. Grippeerscheinungen, Erbrechen, heller Stuhl; später Gelbfärbung der Haut und des Weiß der Augen

Vorbeugung: